Ab in die Zelle!

Kommunikationskiller Handy?
Ja, ja – das gute alte Smartphone! Fluch und Segen. Gar nicht mehr wegzudenken. Du triffst dich mit deinen Freunden, sie gucken auf’s Handy – du triffst dich mit deiner Mutter, Mutti guckt auf’s Handy – du hast ein Meeting, das Meeting guckt auf’s Handy.

Smartphone ist Silber, Reden ist Gold.
Was dabei leider auf der Strecke bleibt: zwischenmenschliche Kommunikation, der Weg zum Sex oder einfach nur Seelen-Gesabbel. Aber (!) Celona hilft – praktisch und unterhaltsam. Ab Januar stellen wir „Telefonzellen“ auf unsere Tische, in die Gäste ihre Smartphones stecken können (mit Fächern für bis zu fünf Geräten). Als Inspiration stehen die Regeln für das Spiel „Es rappelt im Karton“ auf der „Telefonzelle“. Wer bei diesem Spiel sein Handy zuerst aus der Zelle nimmt, zahlt die Runde.

What’s up, Alter?
Und um uns dran zu erinnern, worüber wir mit unserem Gegenüber vor dem Zeitalter von Whatsapp, Facebook und Co sprachen, haben wir noch ein paar Gesprächsanregungen mit aufgedruckt – denn das hat man damals gemacht: sich in die Augen geschaut und geredet … Im Internet 'nen Klick, in der Realität nur einen Blick entfernt.

Danke Celona-Telefonzelle, du wirst mein Leben verändern – und das sogar offline.

+ + +

Presseschau:

Bild-Zeitung vom 12. Januar 2017 hier!
Sat1 vom 13. Januar 2017 hier!
Wolfsburger Nachrichten vom 17. Januar 2017 hier!
Neue Westfälische Bielefeld vom 19. Januar 2017 hier!
Neue Westfälische Gütersloh vom 19. Januar 2017 hier!
Westfalen-Blatt vom 25. Januar 2017 hier!
Neue Osnabrücker Zeitung vom 29. Januar 2017 hier!
Hoga Page vom 30. Januar 2017 hier!
Westfalen Blatt vom 01. Februar 2017 hier!
Ostfriesen Zeitung vom 03. Februar 2017 hier!
Sat1 vom 07. Februar 2017 hier!